PersŲnlicher Status und Werkzeuge

Sprachwahl

Zielgruppen

Bachelor Agrarwissenschaften und Gartenbauwissenschaften

Kurzbeschreibung

Die Basis des agrar- und gartenbauwissenschaftlichen Studiums in Weihenstephan ist der Bachelor of Science "Agrarwissenschaften und Gartenbauwissenschaften". Er vermittelt den Studierenden eine breite Grundausbildung in ingenieur-, natur- und biowissenschaftlichen Gebieten. Die Studierenden entscheiden sich zu Beginn des ersten Semesters f√ľr das Profil Agrarwissenschaften oder Gartenbauwissenschaften. Absolventinnen und Absolventen dieses Bachelorstudienganges sind breit und fundiert ausgebildete Agrar- oder Gartenbauwissenschaftler/innen, qualifiziert f√ľr die Berufswelt oder aufbauende Masterstudieng√§nge, wie z.B. den Masterstudiengang Agrarwissenschaften und werden auch international anerkannt.

Aufbau
Der Bachelorstudiengang "Agrarwissenschaften und Gartenbauwissenschaften" kann jeweils zum Wintersemester begonnen werden und ist f√ľr eine Regelstudienzeit von 6 Semestern konzipiert.

  • W√§hrend des ersten Studienjahres erfolgt parallel zu ingenieur-, natur- und biowissenschaftlichen Basisvorlesungen die Grundlagenausbildung in den Agrar- und Gartenbauwissenschaften.
  • Im dritten Semester spiegelt sich mit projektbezogenen Blockveranstaltungen der Systemansatz der Agrar- und Gartenbauwissenschaften wider: So wird innerhalb eines Moduls beispielsweise alles um das Produktionssystem des Wiederk√§uers - von der Grasnarbe, √ľber die √∂konomische und technische Realisierung, bis hin zur √∂kologischen Bewertung - betrachtet.
  • Das Hauptstudium mit seinem umfassenden Lehrangebot (Vorlesungen, √úbungen und Exkursionen) in den vier S√§ulen "Pflanze", "Tier", "Management" und "Technik" √ľberl√§√üt dem Studierenden die Wahlm√∂glichkeit, seine Ausbildung breit anzulegen oder das gro√üe Angebot an Wahlpflichtf√§chern f√ľr seine individuelle Profilbildung zu nutzen.
  • Die Bachelor`s Thesis wird im 6. Studiensemester erstellt, nach Auswahl des Themas ist die Arbeit innerhalb von 3 Monaten fertig zu stellen.
  • Abschluss: "Bachelor of Science (TUM)"

Praktikum
Im Bachelorstudium ist ein insgesamt 16-wöchiges Studienpraktikum vorgesehen. Jede Praktikumseinheit umfasst dabei mindestens einen zusammenhängenden Zeitraum von 4 Wochen.

Weitere Informationen zum Bachelorstudiengang Agrarwissenschaften und Gartenbauwissenschaften

Bewerbung und Zulassung

Praktikum

Studienaufbau

Fachpr√ľfungs- und Studienordnung (vom 6. M√§rz 2009)

Die Fachpr√ľfungs- und Studienordnung basiert auf der Allgemeinen Pr√ľfungs- und Studienordnung f√ľr Bachelor- und Masterstudieng√§nge der Technischen Universit√§t M√ľnchen (vom 18. M√§rz 2011, zuletzt ge√§ndert am 29. Oktober 2012)

F√§cherliste (Auszug aus der Fachpr√ľfungs- und Studienordnung vom 6. M√§rz 2009)

Studienf√ľhrer "Gartenbauwissenschaften"

Vorlesungspläne

Flyer